Bachlschneid aus der Hüttschmiede

Ein ganz anderes Stück Leoganger Vergangenheit wird in der Hüttschmiede in Hütten lebendig. Dort kann man sich von den Schmieden eine „Bachlschneid“ für die Küchenmesser machen lassen.
Wenn früher vor den Weihnachtsfeiertagen geschlachtet wurde, stand der Schleifstein am Bach fast nie still. Kam dann der Schleifer durchfroren ins Haus, wurde ihm ein „Bachlkoch“ serviert, ein deftiges Gericht aus Mehl, Eiern und Milch mit viel Honig.
Bachlkoch wird traditionellerweise am 24. Dezember zubereitet.
20.Dec.19 - 20.Dec.19
Leogang/Hütten
Veranstaltungsstart
13:00
Kontakt
Adresse
Hütten 10
5771 Leogang