Internationales Jazzfestival Saalfelden 
Die Bühnen des FEstivals

Die Bühnen 

Internationales Jazzfestival Saalfelden

Jede einzelne Bühne des Festivals besticht durch ihren ganz eigenen Charakter: die anspruchsvolle Mainstage mit ihren spannenden Hauptkonzerten im Congress Saalfelden, die Auskopplungen und frechen Aufführungen bei den Shortcuts oder die ganzen kostenlosen Konzerte am Stadtplatz, Stadtpark, im Kunsthaus Nexus oder auf den umliegenden Almhütten.

Mainstage / Congress Saalfelden 

Wie der Name schon sagt, handelt es sich hier um jene Bühne, die im Zentrum unseres Festivals steht und auf der die meisten Konzerte - 14 an der Zahl - stattfinden. Hier treffen jedes Jahr sowohl namhafte Größen als auch Newcomer der internationalen Jazzszene.

Shortcuts / Kunsthaus Nexus 

Mit sechs Konzerten ist dies jene Bühne, auf der wir einerseits kleinere Formationen sowie zum Teil aus der Hauptbühne ausgekoppelte Projekte präsentieren - für eingefleischte Jazzfans ein absolutes Muss! Hier ist der Andrang immer sehr groß: daher unser Tipp: früh genug Tickets sichern! 

Citystage / Stadtplatz Saalfelden 

Eröffnet wird das Jazzfestival  am Donnerstag mit den City Stage Konzerten auf dem Stadtplatz vor dem Congress.  Die Konzerte auf dieser Bühne sind alle frei zugänglich, mit einer selektiven Auswahl von Foodtrucks und einem großzügigen Getränkeangebot wird der Stadtplatz zum neuen Mittelpunkt des Festivals und ein Treffpunkt für Besucher des Festivals sowohl auch wie für Einheimische.   

Park Tracks / Stadtpark Saalfelden 

Die vergessene grüne Perle von Saalfelden wird heuer erstmals drei Tage lang zur neuen Bühne und zum musikalischen Treffpunkt für Jung und Alt. Am Programm stehen ausgewählte Konzerte und coole DJ's - alle zum freien Eintritt!

Nexus + / Kunsthaus Nexus

Nach dem großen Erfolg in den letzten beiden Jahren wird die Bühne Nexus+ natürlich auch in diesem Jahr fortgeführt! Kostenlose Platzkarten für den jeweiligen Konzerttag sind immer ab 18.00 Uhr im Nexus erhältlich!

Citytracks / div. Bühnen in Saalfelden 

Die Citytracks waren im letzten Jahr ein voller Erfolg und nun erweitern wir auch diese Bühne um weitere Konzerte! Am Programm stehen in diesem Jahr das Museum Schloss Ritzen, die "Ranch" wo 1978 schon die ersten Konzerte stattfanden, die Völlerei Restaurant & Bar, die Buchhandlung Wirthmiller, aber auch zwei Artist in Residence Projekte im leerstehenden Bezirksgericht Saalfelden und in der Buchbinderei Fuchs. 

Almkonzerte / div. Almen rund um Saalfelden

Am Samstag und Sonntag stehen die abermals kostenfreien Almkonzerte auf insgesamt drei Almen auf dem Programm. Die Jazzmusik, verbunden mit den atemberaubenden Panoramablicken ins Tal machen die Almkonzerte zu den landschaftlichen Höhenpunkten des Wochenendes.